Informationen zum Broker BDSwiss

Der Anbieter BDSwiss ist der momentane Marktführer in Deutschland. Täglich nutzen ihn sehr viele Trader um binäre Optionen zu handeln und dabei von dem breit gefächerten Handelsangebot Gebrauch zu machen.

Die wichtigen Fakten:

BDS neues Logo

Das macht BDSwiss so beliebt:

  • Nur 100€ Mindesteinzahlung
  • Deutschsprachiger Support
  • Übersichtliche und sichere Plattform
  • Bekannt aus der TV Werbung

Weiter zur Kontoeröffnung  

Bei der Suche nach einem Broker für binäre Optionen landen Interessierte schnell bei BDSwiss. Das ist kein Wunder. BDSwiss gehört zu den absoluten Topadressen im Bereich der Broker für binäre Optionen. Die Bekanntheit lässt sich zum Beispiel an dem BDSwiss Wikipedia Eintrag oder den verschiedenen BDSWiss TV Werbespots festmachen, in denen beschrieben wird, wie einfach mit BDSwiss Geld verdient werden kann.

Um besser zu verstehen wie BDSwiss funktioniert, wurde der Entschluss gemacht BDSwiss zu testen. Das Ergebnis von diesem BDSwiss Test lesen Sie im Folgenden.

Aus wem besteht die Zielgruppe von BDSwiss?

Der Broker richtet sich mit seinem Angebot an unerfahrene Trader und an Profis. Profis nutzen zum Beispiel gerne den Option Builder oder das Angebot im Bereich des Devisenhandels, der oftmals starken Schwankungen unterliegt und dementsprechend schwierig zu handeln ist.

Neue-Plattform-von-BDSwissDass das Angebot für unerfahrene Trader geeignet ist, zeigt sich zum Beispiel in der geringen Mindesteinzahlung von 100 Euro. Darüber hinaus muss auch keine Software heruntergeladen werden, um zu handeln. Ein weiterer Grund warum das BDSwiss Trading so beliebt ist, ist die gesetzliche Regulierung die der Broker unterliegt.

Ist BDSwiss seriös?

Viele Personen haben sich gefragt, ob BDSwiss seriös ist. Der Grund hierfür ist in der Vergangenheit zu suchen. Besonders in der Anfangszeit von binären Optionen wurden Betrugsvorwürfe geäußert. BDSwiss sei Abzocke oder BDSwiss ist Betrug, waren nur zwei Beispiele die immer wieder zu lesen waren. Mittlerweile haben sich diese Vorwürfe aber als unwahr herausgestellt und ein Betrugstest fällt negativ aus.

Das Unternehmen BDSwiss Holding Plc
Adresse Makariou III Street 160 , 3026 Limassol , Zypern
Registrierungs­nr HE 300153
Regulierungsbehörde CySEC, 199/13

Dass BDSwiss seriös ist, beweist zum Beispiel die Regulierung durch die Cysec und die BaFIN. Die Cysec ist die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde (Cyprus Securities and Exchange Commission). Dort ist der Broker autorisiert und hat die Lizenznummer 199/13. Durch die Aufsicht der Cysec unterliegt der Broker automatisch den strengen Richtlinien der EU.

Diese sehen zum Beispiel vor, dass die Gelder der Trader nicht auf dem Konto des Brokers gelagert werden dürfen. Das hat folgenden Hintergrund: Wenn ein Broker Bankrott gehen sollte, wäre auch das Geld der Trader weg. Durch die Trennung kann das aber nicht geschehen. Außerdem sehen die EU – Richtlinien vor, dass Broker Risikohinweise anzeigen. Auf diese Weise können sich Trader über die Gefahren informieren, die nicht nur bei BDSwiss bestehen, sondern die Teil des Handels mit binären Optionen ausmachen. Mehr zum Thema “Wie erkenne ich einen seriösen Broker?.”

Das Handelsangebot

Die BDSwiss Traingsapp

So sieht die App von BDSwiss aus

Das Handelsangebot von BDSwiss ist sehr vielfältig und umfasst insgesamt 171 Basiswerte. Diese Basiswerte sind in vier Kategorien aufgeteilt, nämlich: Aktien, Rohstoffe, Währungen und Indices. Wenn Sie sich entscheiden Aktien zu handeln, haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit Aktien von Coca Cola, Apple, Microsoft oder Gazprom zu traden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Aktien Sie nehmen sollen, dann können Sie mit einem Klick auf den Namen des Unternehmens weitere Informationen einsehen. Diese Informationen betreffen zum Beispiel den Sitz des Unternehmens und die Tätigkeiten der Firma.

Praktisch sind aber nicht nur die zusätzlichen Informationen zu den Unternehmen. Praktisch sind auch die Angaben zu den Handelszeiten, die Verfallsregel und den Reuters Code. Durch letzteren wird zum Beispiel die Suche vereinfacht und die Handelszeiten erlauben eine Planung des Tradings. Zum Beispiel kann die Aktie IBM von Montag bis Freitag von 14:30 Uhr bis 20:00 Uhr gehandelt werden, während Aktien der Firma Gazprom von Montag bis Freitag 08:30 bis 14:30 gehandelt werden können.

Ähnlich sieht es bei den Devisen aus. Auch hier steht Interessierten ein breit gefächertes Angebot von verschiedenen Devisenpaaren zur Verfügung. Zum Beispiel kann das Devisenpaar US Dollar und Schweizer Franken gehandelt werden oder das Devisenpaar Euro und US Dollar. Bei den Devisen finden sich keine Hintergrundinformationen. Dafür sehen Interessierte ebenfalls die Verfallsregel, die Handelszeiten und den Reuters Code.

Trader die Rohstoffe handeln möchten, haben unter anderem diese Auswahlmöglichkeiten: Silber, Zucker oder Leichtrohöl. Mit einem Klick auf den Rohstoff bekommen sie zusätzliche Informationen zu den Rohstoffen. Zusätzlich dazu gibt es wieder Angaben zu den Handelszeiten der Rohstoffe.

bdswiss-animation
Die letzte Kategorie der Basiswerte beinhaltet verschiedene Indizes. Das Wort „Indizes“ ist die Mehrzahl von Index und damit sind zum Beispiel die amerikanischen Nasdaq oder Dow Indices gemeint. Der Dax ist leider nicht dabei. Auch hier bekommen Sie zusätzliche Informationen, wenn Sie auf den Namen von einem Index klicken, ebenso wie die Verfallsregel, den Reuters Code und die Handelszeiten.

Bitte beachten Sie: Nicht alle Basiswerte liefern mit einem Klick auf den Namen weitere Informationen. Auch Informationen die zum Beispiel den Reuters Code oder die Verfallsregel betreffen, werden nicht immer angezeigt.

Weiter zur Kontoeröffnung  

Wie funktioniert BDSwiss?

Anmeldung beim BrokerUm das BDSwiss Trading besser zu verstehen, lohnt es sich den Handel mit Basiswerten einmal anzusehen. Der Broker bildet auf seiner Homepage verschiedene Beispiele ab. Dieses Beispiel zeigt den langfristigen Handel:

In diesem Bild sehen Sie das Devisenpaar EUR/USD. Sie sehen die Rendite, die erreicht werden kann und Sie sehen einen Chart der den Kursverlauf abbildet. Es ist wichtig, dass Sie wenigstens diese Informationen parat haben. Denn je mehr Informationen Sie besitzen, desto fundierter ist Ihre Entscheidung.  Damit das BDSwiss Trading noch deutlich wird, sehen Sie rechts im Bild eine kleine Box mit der Aufschrift „Wie handelt man“.

In dieser Box wird in jeweils vier Schritten der Handel mit binären Optionen, der One Touch Handel und der Handel mit Paaren beschrieben. Auffallend sind die möglichen Renditen, die bei den drei Handelsformen jeweils bis zu 85% betragen. Es ist sogar möglich bis zu 500% Rendite zu erzielen. Das kann über eine sogenannte „One Touch Option“ geschehen. Allerdings gehen diese Optionen mit einem höheren Schwierigkeitsgrad einher – gleiches gilt für den Handel mit 60 Sekunden (Mehr für Fortgeschrittene), da hier natürlich schnell Gewinne erzielt werden können, die zeitliche Spanne aber natürlich äußerst gering ist. Der Handel mit 60 Sekunden ist deshalb nur erfahrenen Tradern zu empfehlen.

Die genannten Renditen sind sehr hoch und können ein Grund für die Popularität von diesem Broker sein.  Neben den Renditen sollten aber auch die BDSwiss Kosten besprochen werden. Es entstehen zwar keine Kosten für das Konto, allerdings entstehen Gebühren, wenn Sie eine Auszahlung anfordern. Sie zahlen 25 USD für eine Banküberweisung und für einen Scheck 10 USD und Portokosten.

Kontoeröffnung

Bonus und SupportWenn auch Sie Interesse an diesem Broker bekommen haben müssen Sie sich bei ihm registrieren. Das geht ganz einfach und wird Ihnen im Folgenden kurz erklärt. Sie können einfach auf einen der auf dieser Seite sichbaren Buttons drücken und gelangen so unproblematisch zu BDSwiss.com

Dort geben Sie dann Ihre persönlichen Daten an und klicken im Anschluss auf den grünen Button „Registrieren“. Achten Sie hierbei natürlich schon im Vorfeld auf die attraktiven Bonusangebote, die der Broker für seine Neukunden im Portfolio hat.

Nachdem Sie das getan haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Verifizierungslink. Auf diesen Link müssen Sie klicken und danach sind Sie bei BDSwiss registriert. Übrigens, wenn Sie auf den Link „Das eigene Handelskonto in nur wenigen Schritten“ klicken gelanden Sie zu einer momentanen Sonderaktion. Sie müssen keinen BDSwiss Promo Code eingeben. Praktisch oder? Nun können Sie die verschiedenen Handelsplattformen nutzen.

Die Handelsplattform

Sicherheit der PlattformSpotoption liefert die Handelsplattform. Diese Handelsplattform überzeugt durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit und klarer Strukturierung. Außerdem beinhaltet sie noch andere Features wie die Double – Up Funktion. Sie ist besonders für Trades interessant, die Ihrer Meinung nach mit einer hohen Wahrscheinlichkeit im Geld platziert werden. Wenn Sie die Double – Up Funktion nutzen, können Sie die Ausgangskonditionen verdoppeln und so den Profit steigern. Beachten Sie aber bitte das erhöhte Risiko. Bei der Rollover Funktion können Sie die Ablaufzeit vom Trade verlängern. Wenn Sie also davon ausgehen, dass sich der Kurs noch in eine positive Richtung entwickeln wird, dafür aber noch etwas Zeit nötig ist, können Sie die Rollover Funktion nutzen.

Diese verschiedenen Funktionen unterstreichen einmal mehr die Qualität von BDSwiss. Darüber hinaus können Sie auch von der BDSwiss App Gebrauch machen. Diese App ist für iOS und Android verfügbar und kann ganz leicht über den App Store beziehungsweise Play Store heruntergeladen werden. Natürlich wurde die BDSwiss App auch getestet und es wurden positive Erfahrungen gemacht. Sie bietet alle Funktionen, die Sie für das BDSwiss Trading benötigen und hat einen großen Anteil an den positiven BDSwiss Erfahrungen. Der nächste Abschnitt in diesem BDSwiss Test ist die Einzahlung und die BDSwiss Auszahlung.

Handeln mit BDS

Um Geld einzuzahlen stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten offen. Sie können zum Beispiel per Kreditkarte einzahlen oder per Banküberweisung, auch eine Einzahlung per Ukash oder Giropay ist möglich. Wenn Sie Geld auszahlen lassen möchten, dann können Sie sich das Geld entweder per Banküberweisung oder Kreditkarte auszahlen lassen. Bitte beachten Sie die anfallenden Gebühren. Ebenfalls wichtig ist der Mindestbetrag der Auszahlung. Dieser beläuft sich auch 100 Euro oder 100 USD. Je nachdem welches Währung Sie bei Ihrem Account gewählt haben.

Selbstverständlich gibt es auch bei der Auszahlung einen Höchstbetrag. Dieser beträgt bei einer Kreditkarte 5000 USD und bei Western Union 10.000 USD. Keinen Höchstbetrag gibt es bei einer Banküberweisung. Um die BDSwiss Auszahlung zu überprüfen wurde ein Test gemacht. Das Ergebnis war eindeutig. Die Auszahlung verlief reibungslos und schnell.
So waren die Auszahlungen innerhalb weniger Tage auf dem Konto. Auch Abweichungen wurden nicht festgestellt und somit haben sie ebenfalls einen positiven Beitrag an den BDSwiss Erfahrungen geleistet. Wenn es um Geld geht ist die Frage nach den Sicherheitsmaßnahmen nicht weit. Darum beschäftigt sich der nächste Abschnitt mit genau diesen Sicherheitsmaßnahmen.

Sicherheit der Plattform

Der Broker BDSwiss nutzt das SSL System. SSL steht für Secure Sockets Layer. Dabei werden die Zahlungen per Kreditkarte über das Internet verschlüsselt. Dass Ihr Browser dieses System nutzt, wird zum Beispiel durch das S am Ende von HTTP deutlich. Übrigens, dieses System wird auch oft beim Online Banking genutzt. Aber Sie sollten auch selbst dafür sorgen, dass niemand Ihre Passwörter einsehen kann, beziehungsweise Ihren Rechner auf Viren kontrollieren. Damit steht fest, dass BDSwiss verschiedene Maßnahmen unternimmt, um die Trader zu schützen. Wenn Sie weitere Fragen zu den Sicherheitsmaßnahmen bei BDSwiss haben, können Sie auch den Kundendienst kontaktieren.

Kundenservice

Diesen erreichen Sie zum Beispiel über das Kontaktformular auf der Homepage von BDSwiss. Wenn Sie lieber mit einem Mitarbeiter sprechen wollen, können Sie den Telefonservice nutzen, der Ihnen in der Zeit von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr zur Verfügung steht. Übrigens, der telefonische Kundenservice kann über eine kostenfreie 0800er Nummer angerufen werden.

Natürlich können Sie auch ein Fax senden oder einen Brief an die Adresse in Frankfurt schicken. Letztlich gibt es noch die Möglichkeit, den Kundenservice per Live – Chat  zu kontaktieren. Das sogar an 24 Stunden am Tag und an sieben Tagen in der Woche. Die Erreichbarkeit von BDSwiss kann also zweifelsohne als gut beschrieben werden und es wäre vermessen zu sagen, dass sie keinen Anteil an den positiven BDSwiss Erfahrungen haben.

Sprache Deutsch
Telefon 0800 0710 730, 12:00 – 20:00 Uhr
Live Chat 24/7, deutsch
eMail support@bdswiss.com

Aber ein Kundenservice bietet mehr als nur ein paar Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme. Ein Kundendienst sorgt im Idealfall auch dafür, dass sich die Trader weiterbilden können. Ob das bei BDSwiss auch der Fall ist, wird jetzt aufgeklärt. Mit einem Blick auf die Webseite sieht man, dass sich im Footer ein Glossar befindet, indem wichtige Begriffe erklärt werden. Das Glossar ist sicherlich etwas für unerfahrene Trader, aber auch für Profis kann das Glossar hilfreich sein. Direkt über dem Glossar befindet sich das FAQ. Im FAQ geht es zwar nicht nur um relevante Aspekte für den Handel, allerdings finden Trader dort sozusagen erste Hilfe bei auftretenden Problemen.
BDSwiss Educationcenter
Im oberen Bereich der Webseite befindet sich im Reiter „Mehr Erfahren“ der Link zum sogenannten „Education Center“. Das Education Center beinhaltet verschiedene Kategorien. Zum Beispiel die Trading Grundlagen, die technische Analyse oder das immens wichtige Money Management. Mit einem Klick auf den jeweiligen Bereich bekommen Trader wertvolle Informationen, die Ihnen helfen können mit Erfolg bei BDSwiss zu handeln.

Im selben Reiter finden Nutzer den Link „Marktnachrichten“. In dieser Rubrik gibt es aktuelle und relevante Neuigkeiten. Diese betreffen zum Beispiel Devisenpaare oder Themen aus dem Bereich der Finanzpolitik.

Natürlich stellt BDSwiss auch den Wirtschaftskalender zur Verfügung. Der Wirtschaftskalender zeigt die Daten einzelner Wirtschaftsindikatoren. Diese Daten sollten Trader kennen, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind und ihre Entscheidungen dementsprechend anpassen können. Der Wirtschaftskalender ist sehr benutzerfreundlich gestaltet. Über den Filter können die Länder selektiert werden, aus denen die Meldungen angezeigt werden sollen. Wenn Sie zum Beispiel nur in Deutschland traden, dann sind für Sie vor allem die Wirtschaftsmeldungen aus Deutschland interessant.

Wenn Sie noch am Anfang Ihrer Trader Karriere stehen und die Relevanz schlecht einschätzen können, achten Sie auf die Ausrufezeichen. Je mehr Ausrufezeichen eine Meldung hat, desto wichtiger ist sie für die Märkte. Natürlich sehen Sie nicht nur, dass ein Ereignis stattgefunden hat. Sie bekommen auch zusätzliche Informationen angezeigt, genauso wie Links zu weiteren Informationsquellen. Auf diese Weise bekommen  Sie eine Vielzahl an Informationen und sind so auf der Höhe, was die wirtschaftlichen Entwicklungen betrifft.

In der Spalte „Heiß diskutiert“ im Reiter „Binäre Option“ werden eventuell Meldungen aus dem Wirtschaftskalender noch einmal aufgegriffen und im Detail besprochen und wenn die Meldung sich nicht in dieser Rubrik wieder findet, werden immer noch drei Ereignisse im Detail besprochen. Zum Zeitpunkt von diesem Review ging es zum Beispiel um die Quartalsergebnisse der Bank of America und Netflix.

Dann gibt es noch den BDSwiss Blog. Auf dem BDSwiss Blog veröffentlichen Tobias Hartmann und Wolfgang Klein. Beide haben mehrjährige Erfahrung im Bereich des Tradings und bloggen  zum Beispiel über die korrekte Auswahl von Währungspaaren. Es findet sich aber auch ein Artikel über binäre Optionen. Diese Artikel erklärt nochmal die Basics von binären Optionen und beschäftigt sich mit der möglichen Rendite.

Weiter zur Kontoeröffnung  

Interessant für Trader ist ebenfalls die Rubrik BDSwiss Booklets. Diese Rubrik wird über den Link „Warum BDSwiss“ im Reiter „Mehr erfahren“ aufgerufen. In dieser Rubrik stehen Booklets zur Verfügung, die zum Beispiel die ersten Schritte bei BDSwiss beschreiben oder die vier Basiswert – Klassen präsentieren. Abgeschlossen wird das Schulungsmaterial durch die Webinare, für die sich Trader kostenlos registrieren können. Auch dieses Angebot ist eher etwas für Beginner. Dennoch leistet sie einen großen Beitrag an den positiven BDSwiss Erfahrungen, die in diesem BDSwiss Test gemacht wurden.

Heißt es BDSwiss oder Banc de Swiss?

Für einige Verwirrung hat die Bezeichnung von diesem Broker gesorgt. Lange Zeit war nicht klar, ob sich der Broker Banc de Swiss oder BDSwiss nennt. Jetzt ist es aber klar. Der Broker heißt BDSwiss. Banc de Swiss ist ein Name, der früher einmal gebraucht wurde. Weiterhin war vielen Tradern nicht klar, ob es einen BDSWiss Test Account gibt.

Ein Demokonto kann genutzt werden, um Strategien zu testen oder sich an Basiswerte heran zu trauen, die man vorher noch nicht getraded hat. Die Recherche vor diesem BDSwiss hat deutlich gemacht, dass es kein BDSwiss Demokonto gibt. Nichtsdestotrotz kann das die BDSwiss Erfahrung nicht sehr trüben, denn diese ist bis hierhin wirklich hervorragend. Wenn BDSwiss Tipps genannt werden müssten, dann würde einer sicherlich den niedrigen Kapitaleinsatz beinhalten, der für unerfahrene Trader wichtig ist. Da sie kein BDSwiss Demokonto nutzen können, sollten sie zumindest mit geringem Kapitaleinsatz traden. Auf diese Weise können Trader lernen, mit BDSwiss Geld zu verdienen.

Fazit

Dieser BDSwiss Test hat den Marktführer in Deutschland auf Herz und Nieren geprüft. Dabei ging es  zum Beispiel um die Handelsplattform, die BDSWiss App, Auszahlung und das BDSwiss Demokonto. Zu Beginn vom Test wurde das breit gefächerte Handelsangebot beschrieben. Im selben Atemzug müssen auch die hohen Renditen genannt werden, diese können bis zu 85 % betragen und der One Touch Handel kann sogar Renditen von bis zu 500 % bringen. Das sind enorme Renditen, die der regulierte Broker mit Sitz in Zypern anbietet. Wenn dann eine BDSwiss Auszahlung beantragen muss nicht lange gewartet werden, bis das Geld auf dem Konto ist.

So hat in diesem BDSwiss die Auszahlung ein paar wenige Tage in Anspruch genommen. Schnell ist auch der Support. Darüber hinaus ist er gut zu erreichen. Lediglich seine telefonische Erreichbarkeit hat den positiven Gesamteindruck etwas geschmälert: Nichtsdestotrotz haben die im BDSwiss Test untersuchten Aspekte gezeigt, warum der Broker so beliebt ist. Damit ist BDSwiss momentan wohl zu Recht der mit Abstand beliebteste Broker für den deutschen bzw. europäischen Markt.

bdswisslogo groß

Testsieger im Bereich binäre Optionen: BDSwiss

⇒ Deutscher Kundenservice ⇒ Regulierte Plattform ⇒ Ideal für Einsteiger

➤ Zur Sonderaktion bei BDSwiss.com


Fazit der BinaerOptionen.de Redaktion
Datum
Anbieter
Der Anbieter BDSwiss
Wertung
5
Neuling im Optionshandel? Wir schenken Dir 50€ beim Marktführer!
* Sitz und Finanzregulierung in Deutschland
* Sehr hohe Rendite bis 89%
* Plattform für Anfänger und Profitrader geeignet
* Über 430.000 Kunden aus aller Welt
Nur Jetzt: Limitiert für die ersten 40 Kunden!
Mit 50€ BONUS bei BDSwiss starten?
ist der beste Broker für binäre Optionen
Im großen Vergleich 2016 hat uns BDSwiss als Testsieger überzeugt
Bekannt aus der TV Werbung
Bis zu 85% Rendite
Deutsche Kundenbetreuung in vollem Umfang
ist offiziell durch die BaFin & CySeC reguliert!
Das hat uns an 24option besonders gut gefallen:
Eigene Niederlassung in Deutschland
Attraktiver gestaffelter Bonus
Offiziell reguliert durch die BaFin und die CySEC
ist seit 2008 auf dem Markt für binäre Optionen!
Das hat uns an Anyoption besonders gut gefallen:
Exotische Handelsformen wie One Touch möglich
Exklusives 50€ Geschenk für Einsteiger
Bietet einen Neukundenbonus bis zu 100% an
bietet kostenlose Demokonten an!
Das hat uns an IQ Option besonders gut gefallen:
Videotutorials für Trading-Anfänger
Kostenloses Demokonto für Anfänger
Bietet einen Tradingstart mit nur 10€ möglich
Aktion - Exlusiv für unsere Leser:
JETZT sichern: 100€ als Geschenk!
Anmelden und 100€ als Geschenk sichern
Testsieger im Bereich binäre Optionen
*Anmerkung: Bitte sichern Sie sich diesen Platz nur bei ernsthaftem Interesse. Die Plätze sind sehr begrenzt.
Das hat uns bei besonders gut gefallen:
Bekannt aus der TV-Werbung
Deutschsprachiger Kundenservice
Webbasierte, revolutionierte Tradingplattform
Das hat uns bei besonders gut gefallen:
Bis zu 50% Bonus als Willkommensgeschenk
Webbasierte, revolutionierte Tradingplattform
Deutschsprachier Kundenservice und volle Regulierung
Das hat uns bei besonders gut gefallen:
Bis zu 50% Bonus + Willkommensgeschenk
Kostenloses Lehrmaterial für Einsteiger
Deutschsprachier Kundenservice und volle Regulierung
Das hat uns bei besonders gut gefallen:
Kostenlose Einzelschulung
Nur 100€ Mindesteinzahlung
Übersichtliche Handelsplattform
ACHTUNG - Der AlgoCashMaster ist BETRUG
Wenn Du ernsthaft mit binären Optionen handeln möchtest, empfehlen wir dir folgende Artikel:
Das hat uns bei besonders gut gefallen:
Bekannt aus der TV-Werbung
Deutschsprachiger Kundenservice
Exklusives 50€ Trading-Geschenk für Einsteiger
Aktion - Exlusiv für unsere Leser:
Nur JETZT: 150% Bonus als Geschenk!
Nur noch wenige Plätze verfügbar
Geringe Mindesteinzahlung
*Anmerkung: Bitte sichern Sie sich diesen Platz nur bei ernsthaftem Interesse. Die Plätze sind sehr begrenzt.
Aktion - Exlusiv für unsere Leser:
JETZT sichern: 100€ als Geschenk!
Anmelden und 100€ als Geschenk sichern
Testsieger im Bereich binäre Optionen
*Anmerkung: Bitte sichern Sie sich diesen Platz nur bei ernsthaftem Interesse. Die Plätze sind sehr begrenzt.