Binäre Optionen handeln

binäre optionen BrokerDie Binären Optionen, auch exotische Optionen oder Digitaloptionen genannt, sind Termingeschäfte, bei denen es für einen Händler hinsichtlich des Ausganges eines Trades zwei Möglichkeiten gibt.

Entweder es trifft ein zuvor bestimmtes Ereignis ein und es wird eine prozentuale Rendite auf die Handelssumme einem Konto gutgeschrieben, oder dieses Ereignis tritt nicht ein, und die Option verfällt in diesem Falle ohne Wert.

Zum Handeln werden Basiswerte in Form von Aktien, Indexe, Rohstoffe, aber auch Rohstoffe verwendet. In den meisten Fällen werden dabei fallende oder steigende Kursentwicklungen prognostiziert.

2007 wurde durch die US-amerikanische „Options Clearing Corporation“ vorgeschlagen, den Handel mit binären Optionen zu erlauben, was von offizieller Seite, nämlich der Finanzbehörde „Cyprus Securities and Exchange Commission“ (CySEC), im darauf folgenden Jahr 2008 geschehen ist. Der „American Stock Exchange“ bietet seit diesem Zeitpunkt genauso wie der „Chicago Board Option Exchange“ ein halbes Jahr später europäische Binäroptionen an.

Regulierung durch offizielle Regulierungsbehörden

OptionshandelStoßen Sie auf einen Broker, der durch die CySEC reguliert sind, sind Sie strategisch auf der richtigen Seite, da sich dadurch von Beginn an finanzielle oder juristische Probleme ausschließen lassen können, die bei dem Handel mit Digitaloptionen eher auftreten mögen, wenn Sie sich auf einen nicht regulierten Broker einlassen. Broker, die eine offizielle EU-Regulierung genießen und eine offizielle Lizenz der seitens der Finanzbehörden haben, genießen auch ein höheres Vertrauen bei Tradern, sodass die Wahl oftmals auf CySEC regulierte Broker fällt.

Natürlich ist es auch Anbietern von Binäroptionen möglich tätig zu werden, ohne eine offizielle Regulierung der Finanzbehörden. Da aber solche nicht regulierten Broker nicht mehr zeitgemäß sind, da die Zahl der regulierten Anbieter von Digitaloptionen rapide zunimmt, wodurch sich ohne ein derartiges Gütesiegel kaum noch ein Name auf diesem Markt zu machen ist.

Digitaloptionen handeln

Bei dem klassischen „Put/Call“-Handel wird eine Kursentwicklung der Assets im Voraus festgelegt. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten: entweder ein Kurs steigt oder ein Kurs fällt. Als Basiswerte für die Kursentwicklungen dienen Währungspaare, Indexe, Aktien oder Rohstoffe. Ebenfalls haben so manche Anbieter von Binäroptionen auch Öl oder Gold im Sortiment der Basiswerte. Bei der Call-Option setzt ein Trader auf einen steigenden Kurs, wird aber ein Put-Option gekauft, so spekuliert der Händler auf einen sinkenden Kurs eines Basiswertes.

Neben Call/Put-Handel wird auch oft das Synonym Up/Down-Handel verwendet. Somit kann in beide Richtungen gehandelt werden. Wie beim regulären Aktienhandel ist das normal, erfordert allerdings oftmals hohe Einsätze und spezielle Konten. So ist das bei dem Handel mit Digitaloptionen allerdings nicht, denn hier werden Einsteigern Möglichkeiten geboten, um sich beim binären Options handel strategisch zu orientieren, indem auf Broker zurückgegriffen wird, die mit einer niedrigen Mindesteinzahlungssumme zur Kontoeröffnung und einer geringen Mindesthandelssumme für Trades locken. Auch die einfache Bedienung der Handelsplattform lockt viele Trader, da es meist simple Funktionen sind und die Finanzinstrumente einfach zu bedienen sind.

Verschiedene handelbare Märkte von Digitaloptionen

handelbare märkte

Im Folgenden wird auf die Basiswerte eingegangen, auch Assets genannt, welche einer Binäroption zur Grunde liegen. Abhängig von der Spekulation des Traders auf ein mögliches Verhalten des Kurses eines Basiswertes ab, ob eine binäre Option letztendlich Renditen abwirft oder nicht. Verschiedene Assets, wie zum Beispiel Indexe, Aktien, Forex-Währungspaar oder auch Rohstoffe, wie beispielsweise Gold oder Öl, können dabei von einem Trader gehandelt werden.

Verschiedene Arten zu Handeln

Außer dem klassischen „Put/Call“-Handel, bei dem auf fallende oder steigende Kurse gesetzt wird, können auch weitere Handelsarten in die binäre Optionen Strategie mit einbezogen werden. Es besteht auch die Möglichkeit des One Touch Handels, bei welchem ein im Voraus festgelegter Kurs innerhalb einer bestimmten Laufzeit diesen gestreift oder überstiegen werden muss, bevor durch diese Option Profit generiert werden kann – natürlich besteht auch ein Risiko, das eingesetzte Kapital zu verlieren.

Die Early Closure Funktion in Kombination mit der Roll-Over Funktion, bietet sich an, um Verluste gering zu halten. Denn durch die „Early Closure“ Funktion können Optionen vor dem Ende der Ablaufzeit geschlossen werden, und mit Hilfe der „Roll-Over“ Funktion kann ein Trader die Laufzeiten der Optionen wieder verlängern.

Beim „Range Handel“, auch „Boundary-Option“ genannt und zu Deutsch Grenzhandel, wird eine Ober- und Untergrenze eines Kurses vor der Eröffnung eines Trades festgelegt, und zusätzlich angegeben, ob der Basiswert am Ende der Laufzeit der Option innerhalb oder außerhalb der zuvor definierten Grenzen liegt.

Die „High-Yield-Option“ bietet sich an, mit dem Grenzhandel kombiniert zu werden. Innerhalb kürzester Zeit können hohe Profite aus den Kursbewegungen generiert werden. Mithilfe der High-Yield-Option können die Kurse von dem Zielkurs stetig weiter entfernt werden, sodass sich eine geringere Wahrscheinlichkeit einstellt, dass ein derartiger Trade mit meist kurzen Ablaufzeiten profitabel endet.

Neuling im Optionshandel? Wir schenken Dir 50€ beim Marktführer!
* Sitz und Finanzregulierung in Deutschland
* Sehr hohe Rendite bis 89%
* Plattform für Anfänger und Profitrader geeignet
* Über 430.000 Kunden aus aller Welt
Nur Jetzt: Limitiert für die ersten 40 Kunden!
Mit 50€ BONUS bei BDSwiss starten?
ist offiziell durch die CySeC reguliert!
Das hat uns an 24option besonders gut gefallen:
Attraktiver gestaffelter Bonus
Deutscher Support für den Trader
*Investoren können das eingesetzte Kapital verlieren
ist seit 2008 auf dem Markt für binäre Optionen!
Das hat uns an Anyoption besonders gut gefallen:
Sicher reguliert und überzeugender Support
Bietet einen Neukundenbonus bis zu 100% an
bietet kostenlose Demokonten an!
Das hat uns an IQ Option besonders gut gefallen:
Videotutorials für Trading-Anfänger
Kostenloses Demokonto für Anfänger
Bietet einen Tradingstart mit nur 10€ möglich
Aktion - Exlusiv für unsere Leser:
JETZT sichern: VIP Account für unsere Leser!
Testsieger im Bereich binäre Optionen
*Anmerkung: Bitte sichern Sie sich diesen Platz nur bei ernsthaftem Interesse. Die Plätze sind sehr begrenzt.
Das hat uns bei besonders gut gefallen:
Eigener VIP - Account für unsere Leser
Webbasierte, revolutionierte Tradingplattform
Deutschsprachier Kundenservice und volle Regulierung
Das hat uns bei besonders gut gefallen:
Bis zu 50% Bonus + Willkommensgeschenk
Kostenloses Lehrmaterial für Einsteiger
Deutschsprachier Kundenservice und volle Regulierung
Das hat uns bei besonders gut gefallen:
Kostenlose Einzelschulung
Nur 100€ Mindesteinzahlung
Übersichtliche Handelsplattform
ACHTUNG - Der AlgoCashMaster ist BETRUG
Wenn Du ernsthaft mit binären Optionen handeln möchtest, empfehlen wir dir folgende Artikel:
Das hat uns bei besonders gut gefallen:
Bekannt aus der TV-Werbung
Deutschsprachiger Kundenservice
Aktion - Exlusiv für unsere Leser:
Nur JETZT: 150% Bonus als Geschenk!
Nur noch wenige Plätze verfügbar
Geringe Mindesteinzahlung
*Anmerkung: Bitte sichern Sie sich diesen Platz nur bei ernsthaftem Interesse. Die Plätze sind sehr begrenzt.