Was beinhaltet die Absicherungsstrategie?

Die Absicherungsstrategie hat das Ziel den Trader gegenüber einer negativen Kursentwicklung abzusichern. Das wird auch „hedging“ genannt. Gegenüber der Trendfolgestrategie und der buisnessman showing forex chartVolatilitätsstrategie hat zumindest die konservative Absicherungsstrategie nicht das Ziel hohe Renditen für zu erzielen, sondern die Handelspositionen des Traders abzusichern. Das Prinzip der konservativen und der aggressiven Absicherung wird im weiteren Verlauf des Textes erklärt. Zunächst wird die Absicherungsstrategie durch einfache binäre Optionen verdeutlicht.

Durch binäre Option mögliche Verluste entgegen wirken

Angenommen ein Trader hat Euro gegen US Dollar gekauft, also Devisen gehandelt. Natürlich hofft der Trader nun, dass der Euro gegenüber dem US Dollar an Wert gewinnt, damit der Trader Gewinn erzielt. Natürlich kann aber auch der andere Fall eintreten, nämlich, dass der Euro gegenüber dem US Dollar an Wert verliert. Um sich vor diesem Fall zu schützen, kann der Trader binäre Optionen handeln und sich so vor einem Wertverlust des Euros gegenüber dem US Dollar absichern.

Dazu kauft der Trader eine Put – Option mit dem Euro als Basiswert. Fällt der Euro nun und erreicht eine vorher festgelegte Grenze, gewinnt der Trader und kann so seinen Verlust aus dem Devisenhandel ausgleichen. Die Rendite liegt hier zwischen 65 und 85 %.  Die Put – Option sollte in etwa die gleiche Laufzeit haben wie der Devisenhandel. Der Vorteil für den Trader liegt hier in der Begrenzung des Risikos durch den Trader selbst in Form der Höhe der binären Option.

Kurzfristige Verluste ausgleichen

Der Währungsmarkt, wird abgekürzt auch Forex genannt. Zum Beispiel wird als Forex Handel ein Kauf sowie Verkauf einer Währung von einem Land gegen die Währung eines anderes Landes bezeichnet. Da der Forex Handel sich mittlerweile beinah nur noch elektronisch abspielt ist er für Privatanleger immer interessanter geworden. Im Gegensatz zu vor ein paar Jahren, als der Handel mit Devisen fast nur institutionellen Anlegern vorbehalten war. Das spiegelt sich auch in den hohen Wachstumsraten des Forex Handels wieder. Diese sind in den letzten Jahren um mehr als 30% in Großbritannien gestiegen. Großbritannien gilt als ein sehr wichtiger Forex Markt.

Wie kann ein Trader kurzfristige Verluste ausgleichen? Angenommen ein Trader kauft zu einem Kurs von 1,000 USD gegen Euro. Der Kurs steigt dann um 300 auf 1300. Dann hätte der Anleger einen Gewinn von 3000 Euro erzielt, wenn die Gebühren noch nicht abgezogen sind und das Handelsvolumen 100000 Euro beträgt. Nun ist für den selben Tag eine Pressekonferenz angesetzt, bei der sich die Anleger noch nicht sicher sind, welchen Effekt die Nachrichten auf den Kurs des US Dollars haben werden. Hier kann der Trader mögliche Kursschwankungen durch eine Put – Option mit kurzer Laufzeit, etwa von ein paar Stunden um direkt auf die Schwankungen zu reagieren, ausgleichen. Platziert der Trader die Option erfolgreich ist er in der Lage eine negative Kursentwicklung von bis zu 85% „aufzufangen“.

Zusätzlich noch Gewinn erzielen

Die zweite Form des hedging ist das sogenannte „aggressive hedgen“. Dabei sichert sich der Trader nicht nur vor Verlusten ab, sondern versucht dazu noch möglichst hohe Gewinne zu erzielen. Hier werden One – Touch Optionen genutzt, die eine kurze Laufzeit haben und eine hohe Rendite, zum Beispiel von 300%, erzielen können. Voraussetzung für einen erfolgreich platzierten Trade ist eine starke Kursschwankung. Dadurch erhöht sich das Risiko des Traders. Auf diese Weise kann der Trader mögliche Verluste aus dem obigen Beispiel mit dem US Dollar übertreffen und das mit einem im Vergleich zur Rendite geringen Einsatz.

Da die One – Touch Option dann bereits geschlossen ist, kann der Trader zusätzlich durch den Forex Handel weitere Gewinne erzielen. Timing ist hier entscheidend, da die Laufzeit der High — Yield Option meist nur sehr kurz ist. Allerdings muss auch darauf hingewiesen werden, dass Trader keine Rendite erzielen, können. Generell sollten Trader diszipliniert handeln und nur einen kleinen Prozentsatz ihres Kapitals platzieren. So sollte jeder binäre Option ca. fünf Prozent des zur Verfügung stehenden Kapitals ausmachen. Dafür ist ein permanentes Überwachen des gesamten Kapitals und seiner Entwicklung notwendig. Zudem sollten High – Yield Optionen nur genutzt werden, wenn der Trader vorher über ausreichend und fundierte Informationen verfügt.

Etablierte Plattformen im Internet beziehungsweise lang bestehende Printmagazine mit einer guten Reputation sollten hier genutzt werden. Das eine online Plattform gegebenenfalls eher semi – qualitative Informationen zur Verfügung stellt, lässt sich oft schon an der Aufmachung der Internetseite erkennen. Denn die Qualität der Informationen erkennt das Auge sofort. Deshalb sollten Trader bei der Frage ob eine Plattform zuverlässige Informationen bietet auf ihre Intuition vertrauen.

 

 

 

 

Neuling im Optionshandel? Wir schenken Dir 50€ beim Marktführer!
* Sitz und Finanzregulierung in Deutschland
* Sehr hohe Rendite bis 89%
* Plattform für Anfänger und Profitrader geeignet
* Über 430.000 Kunden aus aller Welt
Nur Jetzt: Limitiert für die ersten 40 Kunden!
Mit 50€ BONUS bei BDSwiss starten?
ist offiziell durch die CySeC reguliert!
Das hat uns an 24option besonders gut gefallen:
Attraktiver gestaffelter Bonus
Deutscher Support für den Trader
*Investoren können das eingesetzte Kapital verlieren
ist seit 2008 auf dem Markt für binäre Optionen!
Das hat uns an Anyoption besonders gut gefallen:
Sicher reguliert und überzeugender Support
Bietet einen Neukundenbonus bis zu 100% an
bietet kostenlose Demokonten an!
Das hat uns an IQ Option besonders gut gefallen:
Videotutorials für Trading-Anfänger
Kostenloses Demokonto für Anfänger
Bietet einen Tradingstart mit nur 10€ möglich
Aktion - Exlusiv für unsere Leser:
JETZT sichern: VIP Account für unsere Leser!
Testsieger im Bereich binäre Optionen
*Anmerkung: Bitte sichern Sie sich diesen Platz nur bei ernsthaftem Interesse. Die Plätze sind sehr begrenzt.
Das hat uns bei besonders gut gefallen:
Eigener VIP - Account für unsere Leser
Webbasierte, revolutionierte Tradingplattform
Deutschsprachier Kundenservice und volle Regulierung
Das hat uns bei besonders gut gefallen:
Bis zu 50% Bonus + Willkommensgeschenk
Kostenloses Lehrmaterial für Einsteiger
Deutschsprachier Kundenservice und volle Regulierung
Das hat uns bei besonders gut gefallen:
Kostenlose Einzelschulung
Nur 100€ Mindesteinzahlung
Übersichtliche Handelsplattform
ACHTUNG - Der AlgoCashMaster ist BETRUG
Wenn Du ernsthaft mit binären Optionen handeln möchtest, empfehlen wir dir folgende Artikel:
Das hat uns bei besonders gut gefallen:
Bekannt aus der TV-Werbung
Deutschsprachiger Kundenservice
Aktion - Exlusiv für unsere Leser:
Nur JETZT: 150% Bonus als Geschenk!
Nur noch wenige Plätze verfügbar
Geringe Mindesteinzahlung
*Anmerkung: Bitte sichern Sie sich diesen Platz nur bei ernsthaftem Interesse. Die Plätze sind sehr begrenzt.